Authors in Bloom: Rezepte

Wie bereits versprochen kommen hier die beiden Rezepte.

1. Frühlingsmarmelade:
Sammle einen Eimer Holunderblüten. Spüle sie leicht ab und weiche sie über Nacht in 3/4l Apfelsaft ein. Am nächsten Tag die Blüten abseihen und aus dem Saft und 1 Paket Gelierzucker nach Anleitung Gelee kochen. Diese Marmelade schmeckt noch besser, wenn man sie vor dem Verzehr ein paar Monate stehen lässt.

2. Schneller Quarkkuchen:
Zubereitung ca. 15min
Zutaten: 1kg Quark (oder Schichtkäse), 125g weiche Butter (ich schmelze sie immer in der Mikrowelle), 4 Eier, 375g Zucker, 1 Päck. Vanillinzucker, 2 Eßl. Grieß (Mehl geht auch, aber dann wird der Kuchen weniger locker), 1 Päck. Backpulver, 1 Päck. Vanillepudding zum Kochen, etwas Zitronensaft (z.B. Konzentrat).
Backofen auf 200°C (Umluft 180°C, Gas Stufe 3) vorheizen.
Alle Zutaten in einer Schüssel mischen (ich mische zuerst die trockenen Zutaten mit einem Löffel und gebe dann Butter, Eier, Zitrone und Quark dazu). Eine Springform fetten und mit etwas extra Grieß ausschwenken (kleiner Reste können in den Teig), Teig einfüllen und glattstreichen. Mit Backpapier oder Alufolie abdecken und 90min backen. Die letzten 15min das Papier oder die Folie entfernen, damit der Kuchen bräunen kann.
Kuchen im Backofen auskühlen lassen (zu schnell und er fällt zu stark zusammen) und dann auf eine Servierplatte umsetzen.

Hoffentlich schmeckts. Denkt daran, bei meinem Gewinnspiel mitzumachen und eines meiner eBooks zu gewinnen. Für den Hauptgewinn (Kindle Fire), bitte einen Kommentar auf meiner englischen Seite hinterlassen.
Viel Glück,
Unterschrift

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.